KOSTENLOSE LIEFERUNG AB 149€

Kein Mindestbestellwert

  SICHERE ZAHLUNG

   KOSTENLOSE LIEFERUNG AB 149€

  SCHNELLER VERSAND

   FREUNDLICHER KUNDENSERVICE

Die Zecke - Risiken und Prävention

Zecken sind kleine blutsaugende Parasiten, die zur Familie der Spinnentiere gehören.

Es gibt weltweit etwa 900 verschiedene Arten von Zecken, von denen jedoch nur

etwa 10 Arten als Krankheitsüberträger bekannt sind. In Europa sind vor allem die

Gemeine Holzbockzecke und die Auwaldzecke von Bedeutung.

Zecken können zahlreiche Krankheiten übertragen, darunter die Lyme-Borreliose und

die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME). Die Übertragung von Krankheiten erfolgt

durch den Biss der Zecke, bei dem sie Speichel abgibt, der Krankheitserreger enthält.

Die von durch Zecken übertragenen Symptome können von mild bis schwerwiegend variieren

und umfassen Fieber, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Hautausschlag

und neurologische Symptome.

Zecken leben in Wäldern, Grasland, Parks und Gärten, wo sie von Tieren wie Nagetieren,

Hirschen, Vögeln und anderen kleinen Säugetieren leben. Sie können auch von Menschen bei

Spaziergängen, Wanderungen oder anderen Outdoor-Aktivitäten gesammelt werden.

Um sich vor Zeckenbissen und den damit verbundenen Krankheiten zu schützen, sollten Menschen, die

in Gegenden leben oder reisen, in denen Zecken vorkommen, geeignete Kleidung tragen, wie lange Hosen

und Hemden mit langen Ärmeln, sowie helle Kleidung, um Zecken leichter zu erkennen.

Schutzmittel, die auf die Haut aufgetragen werden können, sind auch wirksam, ebenso wie das Absuchen

des Körpers auf Zecken nach Aufenthalt im Freien.

Wenn eine Zecke auf dem Körper gefunden wird, sollte sie sofort entfernt werden, um die Übertragung von Krankheiten zu minimieren.

Die Zecke sollte mit einer Pinzette oder einem speziellen Zeckenentferner entfernt werden, indem sie nahe an der Haut gefasst und

langsam herausgezogen wird. Die Stelle sollte anschließend gründlich desinfiziert werden.

Insgesamt sind Zecken ein wichtiges Thema für die öffentliche Gesundheit, da sie eine Reihe von Krankheiten übertragen können.

Durch schwere Vorsichtsmaßnahmen wie geeignete Kleidung und das Entfernen von Zecken, wenn sie gefunden werden,

können Menschen jedoch das Risiko von Zeckenbissen und damit verbundene Krankheiten reduzieren.

Einige Anbieter für jagd- und Outdoorbekleidung haben spezielle Kleidung entworfen, die mit geeigneten Wirkstoffen vorbehandelt sind, die Mücken und Zecken abwehren. Diese Stoffbehandlungen halten einige Wäschen aus und sind sicherlich eine sinnvolle Maßnahme für Menschen, die sich viel draußen aufhalten. Auch bei uns im Oblineshop erhaltet ihr einige Artikel, z.B. von Swedteam

2023-05-03 11:44:00 / Der EVERWALD-Blog

In diesem Blogartikel möchten wir Ihnen die neuen Härkila Schuh- und Stiefelmodelle vorstellen, die sowohl Komfort als auch Performance bieten. Härkila Outdoorschuhe sind für Damen und Herren...


Wo Sie Ihr nächstes Abenteuer beginnen sollten.  Welches sind die beliebtesten Jagdziele weltweit? Willkommen zu unserem Blog über die ultimativen Top Jagdziele weltweit!...


Savotta, ein renommierter Hersteller aus Finnland, hat sich einen Namen in der Outdoor-Ausrüstungsbranche gemacht und ist bekannt für seine hochwertigen Produkte. Eines ihrer Flaggschiffe sind...


Waldpilze sind eine erstaunliche Gruppe von Organismen, die in den Wäldern der Welt zu finden sind. Diese interessanten Lebewesen haben eine wichtige ökologische Rolle und eine lange Geschichte...


Anmelden für registrierte Kunden
Passwort vergessen
Neu hier? Jetzt registrieren!